Am 4. Mai 2018 lade ich herzlich dazu ein, mit der wundervollen Methode

 

THE WORK von Katie Byron

 

DIE MACHT DER GEDANKEN POSITIV FÜR EUCH ZU NUTZEN ZU LERNEN

 

um die grenzenlosen Möglichkeiten des Lebens und des Selbst wieder in Besitz zu nehmen

und durch die veränderte Frequenz des individuellen Energiefeldes in Resonanz zu gehen

mit größtmöglicher Gesundheit, Liebe, Wohlstand

 

Das Geheimnis der Gedankenkraft

 

Täglich huschen uns tausende Gedanken durch den Kopf und ein Großteil davon ist Schrott.

Wir meinen, sie seien flüchtig, unbedeutend und ohne Wirkung.

Doch das Gegenteil ist wahr. Gedanken erzeugen innere Bilder und diese wiederum verursachen

Gefühle. Dadurch haben Gedanken die Kraft, unseren Körper, unsere Handlungen,

unsere Realität und auch das Leben anderer Menschen zu verändern.

In der Psychologie ist die Macht der Gedanken unbestritten, der Placebo-Effekt

in der Medizin nachgewiesen. Selbst einfache Herausforderungen können

durch eigene Gedanken zu unüberwindlichen Hindernissen anwachsen.

Der „POSITIVE“ sieht in jeder Schwierigkeit eine Möglichkeit.

Der „NEGATIVE“ sieht in jeder Möglichkeit eine Schwierigkeit.

 

 

Hinderliche Glaubenssätze

 

schränken ein und machen krank, verursachen Stress und Verspannungen im Körper,

erzeugen hohen inneren Druck, blockieren die Lebensenergie.

Nicht alleine die Wirklichkeit beeinflusst uns, sondern unsere eigenen Glaubenssätze.

Sie sind anerzogene und erlernte Bedeutung darüber, was in der Welt wahr ist und was nicht.

Wie ein Filter bestimmen sie darüber, was wir in einem Moment wahrnehmen und was nicht.

Sie sind geprägte Programme, die als direkte Befehle an unser Nervensystem gehen.

Und jetzt die gute Nachricht: Sie können neu geprägt werden!

 

Wie kann ich meine Denk und Glaubensmuster verändern?

 

Unsere inneren Überzeugungen sind also für unseren Zustand verantwortlich.

Egal, woran wir glauben, nach dem Gesetz der Resonanz bekommen wir immer das,

wovon wir innerlich – meist unbewusst - überzeugt sind.

Nur weil wir etwas glauben, muss es aber nicht wahr sein.

Es heißt ja Glaubens- und nicht Wahrheitsmuster!

Nicht nur die tägliche Körperpflege sondern auch die tägliche Gedanken- und Gefühlshygiene

ist wichtig. Es geht darum, Gedanken und Gefühle bewusst wahrzunehmen,

zu steuern und nur die förderlichen Gedanken und Gefühle zu speichern und zu pflegen.

 

Konkret bedeutet es: ERKENNEN ( = bewusst werden ) wie man denkt und fühlt.

Der zweite Schritt ist ANNEHMEN WIE ES IST ( = Selbstliebe )

Hier geht es darum, mit liebevollem Blick Toleranz sich selbst gegenüber zu entwickeln,

denn all das hat ja seine eigene Vorgeschichte.

Erst im dritten Schritt folgt das TRANSFORMIEREN ( = Neugestalten, Manifestieren )

destruktive gegen konstruktive Denkmuster auszutauschen.

 

18:30 -21:30 Uhr

Energieausgleich 22,- €

 

Am Anfang steht der Gedanke

Achte auf deine Gedanken, denn sie werden deine Gefühle.

Achte auf deine Gefühle, denn sie werden dein Verhalten.

Achte auf deine Verhaltensweisen, denn sie werden deine Gewohnheiten.

Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter.

Achte auf deinen Charakter, denn er wird dein Schicksal, dein Leben.

Achte auf dein Schicksal, dein Leben, indem du JETZT auf deine Gedanken achtest.

Aus dem Talmud

 

nach oben